Kunst-Vermittlung im Museum

    Im gemeinsamen Dialog können wir interessante Ausstellungen ohne Vorwissen kennenlernen. 

    Wir begegnen den Originalen im Museum vor Ort oder in einem digitalen Online-Format in einer Videokonferenz. 

    Das Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche oder Erwachsene und erschliesst den Interessierten einen leichten Zugang zu ausgestellten Kunstwerken. 

    Spielerische Elemente und eigene Gestaltungsübungen für die Teilnehmer bringen Spass, Inspiration und Kreativität und erweitern das eigene Wissen.
    Gerne biete ich einen individuellen Museumsbesuch für Gruppen auf Anfrage an.


    Referenzen

    Ausstellungen im Museum für Konkrete Kunst in Ingolstadt: Kunstvermittlung

    Ausstellungen im Museum - Freie Kunstvermittlung.
    (https://www.mkk-ingolstadt.de/)
    Führungen durch die wechselnden Ausstellungen und praktisches Arbeiten im Museumsatelier für Kinder, Jugendliche, Schulklassen und Erwachsene. Die großen oder kleinen Besucher lernen das Museum kennen, entdecken Kunst vor den Originalen, werden im Kreativatelier selber aktiv und setzen individuelle Kunstwerke um.
    Beispiele: Kindergeburtstag, Kinderatelier, Sommerferienprogramm Müllwerkstatt
    Kunstwerke eines Kindergeburtstags
    Kunstwerke aus dem Kinderatelier
    Ferienprogramm Müllworkshop

    Ausstellung in der Pinakothek der Moderne in München: Kunstvermittlungsprojekt

    Ausstellung PARALLELES WACHSTUM. Karl Blossfeldt und Eva-Maria Schön. Januar 2022 in der Pinakothek der Moderne - Online-Kunstvermittlung zur Ausstellung.
    (https://www.pinakothek.de/paralleles-wachstum)
    Entwicklung eines eigenen Online-Konzepts zur Kunstvermittlung der Ausstellung für die Zielgruppe von Erwachsenen. 
    Mit ausgewählten Bildern der Sammlung wurde die Ausstellung der Pinakothek vorgestellt und die kunstwissenschaftliche Gattung Fotografie den Besuchern vermittelt. Mit eigenen Malübungen wurden die Besucher künstlerisch tätig und stellten einen individuellen Bezug zu den Künstlern her.
    Kunstwerk eines Teilnehmers
    Kunstwerk eines Teilnehmers
    Kunstwerk eines Teilnehmers
    Kunstwerk eines Teilnehmers

    Abgussmuseum in München 

    Museum für Abgüsse klassischer Bildwerke München - Zusammenarbeit.
    (https://abgussmuseum.de/)
    Entwicklung von verschiedenen Konzeptideen für das Museum. 

    Kunstarealfest in München: Online-Führung in der Glyptothek

    Kunstarealfest in München im Juli 2021 in der Glyptothek - Online-Führung mit anschließendem Dialog.
    (https://kunstareal.de/kunstareal-fest/2021/veranstaltungsdetails/historische-und-zeitgenoessische-kunst-im-dialog-2)
    Entwicklung eines eigenen Konzepts zur Online-Museumsvermittlung mit spielerischen Inhalten für die Zielgruppe von Erwachsenen. 
    In einem kurzen Rundgang wurde das Skulpturen-Museum des Kunstareals München online vorgestellt und Exponate aus der ständigen Sammlung den Besuchern online vermittelt.
    Die Online-Führung zeigte ausgewählte Werke der drei wichtigen Epochen der griechischen Kultur aus der Glyptothek, dem "schönsten Antikenmuseum Europas".
    Glyptothek am Königsplatz in München (https://www.antike-am-koenigsplatz.mwn.de)
    Münchner Kouros in der Glyptothek aus der Archaik
    Torso in der Glyptothek aus der Klassik
    Trunkene Alte in der Glyptothek aus dem Hellenismus

    Digitale Kunstvermittlung für das Haus der Kunst in München

    Entwicklung eines innovativen und kreativen Online-Vermittlungsprogramms zur Ausstellung "Frontier" von Phyllida Barlow im Haus der Kunst im Juli 2021.  
    (https://hausderkunst.de/blog/new-entry)
    In der Veranstaltung "Kunst und Kuratieren erleben. Dreidimensionales nachhaltiges Gestalten mit Alltagsgegenständen" erhielten die Teilnehmer mit einer Online-Führung einen Einblick in das Leben von Phyllida Barlow und die Ausstellung "Frontier" im Jahr 2021 im Haus der Kunst. Im anschließenden Online-Workshop erstellten die von Phyllida Barlow inspirierten Teilnehmer dreidimensionale Objekte mit Alltagsgegenständen aus Verpackungsmaterial und Abfall. Mit Foto-Abbildungen der Objekte wurde von den Teilnehmern eine virtuelle Ausstellung im öffentlichen Park online kuratiert. Die abschließende Veröffentlichung über social media machte die Ausstellung publik.
    In der Veranstaltung erlebten die Teilnehmer den gesamten Prozess von der Idee für ein Kunstwerk über die eigene Produktion und Rezeption bis hin zur Reflektion von Kunst im Online-Format.
    Objekt eines Teilnehmers
    Objekt eines Teilnehmers
    Objekt eines Teilnehmers
    Virtuelle Ausstellung "Begehbare Momente"
    Virtuelle Ausstellung "Begehbare Momente"

    Kinderferienaktion in den Museen am Königsplatz, München

    Antike am Königsplatz - Kinderprojektwochen in den Sommerferien 2021
    (https://www.antike-am-koenigsplatz.mwn.de/index.php/de/jevents-alle-kategorien/Eventdetail/53/44,46,68/kinderprojektwoche-in-den-sommerferien)
    Spannende Abenteuer mit Theseus, einem griechischen Helden, erwarteten die Kinder in den antiken Museen am Königsplatz in München.
    Erzählungen und kurze Vorträge aus dem Leben des lokalen Athener Helden begleiteten das Programm. 
    Mit den Kindern wurde an verschiedenen Bastelstationen jeweils eine Woche handwerklich und künstlerisch  zum Thema "Theseus" gearbeitet: Prägung von Münzen, Mobilé, Pappaufsteller mit den Helden, Amazonenschilde, Prägen und Knoten eines Lederarmbands, Formen einer Pinata aus Pappmaché für den Schatz, Fertigung von Gipsabgüssen, Malen auf überdimensional großen Pappen, Bau eines Labyrinths und Erstellung von Requisiten für das Theaterstück zum krönenden Abschluß des Helden Theseus in den 3 Museen am Königsplatz. 
    Eine tolle Veranstaltung für Kinder in den Sommerferien vor Ort in München. 

    Theseus und Minotaurus von den Kindern gemalt
    komplexes Labyrinth von den Kindern gemalt
    Labyrinth aus handbemalten Pappen für die Schnitzeljagd im Innenhof der Antikensammlung München
    Teile des Labyrinths aus handbemalten Pappen für die Schnitzeljagd im Innenhof der Antikensammlung München
    selbst hergestellter Gipsabguss im Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke München
    Kurzvortrag über die Schlafende Ariadne im Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke München Foto: Pfisterer-Haas
    selbstgemachte Lederarmbänder und Ketten mit Lederanhänger
    Theateraufführung bei der Schlafenden Ariadne im Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke München